markus imboden

Regie

TATORT - AM ENDE GEHT MAN NACKT

Fernsehspiel für BR/ARD

Mit Dagmar Manzel, Fabian Hinrichs, Ellie Wasserscheid, Yasmin el HarrukUdo i ...

(90 Minuten; RatPack Fernsehproduktion; Januar 2017; Ausstrahlung  9. April 2017 wurde in Deutschland von 8,16 Millionen Zuschauern gesehen und erreichte einen Marktanteil von 24,0 %)

Regie

TATORT - LAND IN DIESER ZEIT

Fernsehspiel für Hessischer Rundfunk /ARD 

Mit Margarita Broich, Wolfram Koch, Bruno Cathomas, Jasna Fritzi Bauer, Anne Brüggemann, Warsama Guled, Odine Johne, Birge Schade ...

(90 Minuten; Hessischer Rundfunk; September 2016; Ausstrahlung 8.1.2017; 8,33 Mio, 21,9 % MA)

Regie

TATORT - Klingelingeling

Fernsehspiel für BR/ARD

Mit Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec, Mathilde Bundschuh, Cosmina Stratan, Florin PIersic Jr., Alexandru Cirneala, Florian Karlheim, Ferdinand Hofer, André Szymanski ...

(90 Minuten; Bavaria Fernsehproduktion; Dezember 2015; Ausstrahlung Dezember 2106, Zuschauer Deutschland 6,73 Millionen, 19,5 % Marktanteil)

Regie

TATORT - Einmal wirklich sterben

Fernsehspiel für BR/ARD

Mit Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec, Lisa Wagner, Anna Drexler, Andrea Wenzl, Klaus Pohl,  Simon Schwarz, Harald Windisch ...

(90 Minuten; Tellux Film; Mai 2015; (Zuschauer D 9,63 Milionen, MA 27,1))

Regie

TATORT - Wendehammer

Fernsehspiel für Hessischer Rundfunk /ARD 

Mit Margarita Broich, Wolfram Koch, Roeland Wiesnekker, Jan Krauter, Cornelia Froboess, Joachim Bissmeier, Susanne Schäfer, Nurit Hirschfeld, Constantin von Jascheroff ...

(90 Minuten; Hessischer Rundfunk; September 2015; Ausstrahlung Dezember 2016, Zuschauer Deutschland 7,9 Millionen, 21,9 Marktanteil)

Regie

DIE EISLÄUFERIN

Fernsehspiel für NDR /ARD DEGETO

Mit Iris Berben, Ulrich Noethen, Thomas Thieme, Rosa Enskat, Sascha Alexander Gersak, Thomas Dannemann, Peter von Strombeck ...

(90 Minuten; Real Film; November 2014)

Regie

HELEN DORN - BIS ZUM ANSCHLAG

Fernsehspiel fürs ZDF

Mit Anna Loos, Matthias Matsche, Joachim Król, Stephan Bissmeier, Barnaby Metschurat, Oliver Bröcker, MArek Harloff ....

(90 Minuten; Network Movie; November 2014)

Regie

MORD IN ASCHBERG

Fernsehspiel fürs ZDF

Mit Hinnerk Schönemann,  Thomas Thieme, , Florian Lukas, Julischka Eichel, Peter Schneider,  Katja Danowski, Stehphanie Eidt, Rosa Enskat, Christoph Tomanek,....

(90 Minuten; Aspekt Telefilm; November 2013)

Regie

AM HANG

Kinofilm

Mit Martina Gedeck, Henry Hübchen, Max Simonischek, Sophie Hutter, Martin Hug ....(115 Minuten; Maximage; Dezember 2012)

Regie

MÖRDERISCHE JAGD

Fernsehspiel fürs ZDF
Mit Hinnerk Schönemann,  Thomas Thieme, Katja Danowski, Roeland Wiesnekker, Hans Uwe Bauer, Joanna Feric, Dennis Chmelensky,  Daniela Schulz, Rainer Luxem  ....

(90 Minuten; Aspekt Telefilm; September 2012)

HAMBURGER FILMFEST 2012: Produzentenpreis Bester Film!

Regie

DER VERDINGBUB

Kinofilm
Mit Max Hubacher, Lisa Brand, Katja Riemann, Stefan Kurt, Max Simonischek, Miriam Stein, Andreas Matti, Ursina Lardi, Martin Hug, Ernst Sigrist, Christoph Gaugler
(115 Minuten; C-Films / Bremedia; Mai 2011)

SCHWEIZER FERNSEHPREIS 2012: Bester Kinofilm; PRIX WALO 2012: Bester Kinofilm; SCHWEIZER FILMPREIS QUARZ 2012: Bester Hauptdarsteller, Beste Männliche Nebenrolle; Giffoni FF "La bottega digitale" Award 2012; FESTROIA - International Film Festival Portugal: Best Actor; FILMKUNSTMESSE Leipzig: Publikumspreis;

Festivals (u.a.): Montreal World; Sarajewo, Jechon (Süd Korea), Giffoni FF (Italien), Thessaloniki IFF (Griechenland) ,Festroia (Portugal), EasT and West IFF (Russland), Budapest-Sehenswert, Warsaw IFF, Bankok, Palm Springs (USA), PAntalla Pinamar (Argentinien), ...

 

 

Regie

TOD EINER BRIEFTAUBE

Fernsehspiel fürs ZDF
Mit Hinnerk Schönemann, Thomas Thieme, Karoline Eichhorn, Jan-Gregor Kremp, Sebasian Rudolph, Daniela Schulz, Katja Danowski, Stephanie Eidt, Rainer Luxem ....
(90 Minuten; Bremedia; Mai 2011)

Regie

MÖRDERISCHES WESPENNEST

Fernsehspiel fürs ZDF
Mit Hinnerk Schönemann,  Thomas Thieme, Uwe Bohm, Anna Schudt, 
Hermann Beyer, Daniela Schulz, Katja Danowski, Rosa Enskat, Stephanie Eidt, Sylvie Rohrer, Karl Kranskowski; Christoph Tomanek, Rainer Luxem  ....
(90 Minuten; Bremedia; November 2010)

Regie

TATORT - WUNSCHDENKEN

Fernsehspiel fürs Schweizer Fernsehen SF
Mit Stefan Gubser, Sofia Milos, Andrea Zogg, Jean-Pierre Cornu, Stephanie Japp, Ursina Lardi, Andreas Matti, Sabina Schneebeli, Rebekka Burckhard, Peter Wysbrod ....
(90 Minuten; Turnus Film; Juli 2010)

Regie

DAS DUO - MORDBIER

Fernsehspiel fürs ZDF
Mit Charlotte Schwab, Lisa Martinek, Stefan Konarske, Katja Danowski, Anne Kanis, Elia Arens, Gesine Cukrowski, Werner Wölbern ....
(90 Minuten; TV-60; Januar 2010)

Regie

MÖRDER AUF AMRUM

Fernsehspiel fürs ZDF
Mit Hinnerk Schönemann, Irina Patapenko, Thomas Thieme, 
Hermann Beyer, Barbara Rudnik,Roeland Wiessnekker  ....
(90 Minuten; Bremedia; April 2009)
Gewinner TV-Produzentenpreis am FILMFEST HAMBURG 2009
Nominiert für den NORDISCHEN FILMPREIS 2009

Nominiert für das KRIMIFILMFESTIVAL WIESBADEN
Nominiert für TV-FILMFESTIVAL MONTE CARLO für bester Film und Beste Regie
ADOLF-GRIMME-PREIS 2010 für Beste Regie, Bestes Drebuch, Bestes Schauspielensemble
HAMBURGER KRIMIPREIS zu Ehren von Jürgen Roland 2010

Nominiert für den DEUTSCHEN FERNSEHPREIS 2010

Regie

STARKES TEAM - LA PALOMA

Fernsehspiel fürs ZDF
Mit Maja Maranow, Florian Martens, Arnfreid Lerche,Tayfun Bademsoy, Jaecki Schwarz, Julia Richter ....
(90 Minuten; UFA; Januar 2009)

Regie

BELLA BLOCK - AM ENDE DES SCHWEIGENSZ

weiteiler fürs ZDF
Mit Hannelore Hoger, Rudolf Kowalski, Devid Striesow,Jörg Hartmann, Inge Westphal, Thomas Schmauser,Felix Kramer, Anna Fischer, Max Hopp .....
(2 mal 90 Minuten; UFA Film- und Fernsehproduktion;November 2008)

Frank Giering und Devid Striesow

Regie

DER TOTE IN DER MAUER

Fernsehspiel fürs ZDF
Mit Anna Maria Mühe, Frank Giering, Michael Mendel, Devid Striesow ....
(90 Minuten; Bremedia; März 2008)

Regie

KOMMISSAR STOLLBERG

Fernsehspiel fürs ZDF 

Mit Hinnerk Schönemann, Irina Patapenko, Thomas Thieme, 
Hermann Beyer, Barbara Rudnik, Roeland Wiessnekker ....

(90 Minuten; Bremedia; April 2009)

Regie

EIN STARKES TEAM – HUNGRIGE SEELEN

Fernsehspiel für ZDF
Mit Maya Maranow, Florian Martens, Theresa Weissbach, Walter Kreye, Enno Hesse ...
(90 Miniuten; UFA Film- und Fernsehproduktion; Januar 2007)

Regie

DOKTOR MARTIN

4 Folgen fürs ZDF
mit Axel Milberg, Ina Weisse, Max Hopp, Uwe Bohm, Esther Schwiers ...
(4 mal 48 Minuten; Phönixfilm, September 2006)
Nominiert für den ADOLF GRIMME PREIS 2007 (Beste Serie);
Bayrischer Filmpreis 2008 für Axel Milberg (Bester Hauptdarsteller)

Regie

MöRDERISCH ERPRESSUNG

Fernsehspiel für ZDF
Mit Hinnek Schönemann, Mira Bartuscheck, Peter Fitz, Sebastian Rudolf ...
(90 Minuten; Multimedia; Dreh: Oktober, März 2006)

Regie

AUF IMMER UND EWIG UND EINEN TAG

Zweiteiler fürs ZDF
Mit Heino Ferch, Fritz Karl, Martina Gedeck, Claudia Michelsen,
Henry Hübchen, Juliane Köhler, Enno Hesse, Ludwig Trepte, Anna Schudt ....(2 x 90 Minuten; d.i.e. film GmbH; Dreh: Februar 2006)
Nominiert für den ADOLF GRIMME PREIS 2007

Regie

DIE LEIBWÄCHTERIN

Fernsehspiel für ZDF
Mit Ulrike Folkerts, Barbara Rudnick, Peter Kremer,
Heinrich Schmieder, Mathias Brandt ....
(90 Minuten; Colonia Media; Januar 2005)
GOLDENE KAMERA für Barbara Rudnik (Beste Hauptdarstellerin)

Regie

„SPIELE DER MACHT - 11011 BERLIN“

Fernsehspiel für ARD / WDR
Mit Martina Gedeck, Manfred Zapatka, Axel Millberg,
Joachim Bißmeier, Thomas Dannemann, Bernhard Schütz ....
(90 Minuten; Müller & Seelig; Oktober 2004)
Nominiert für den ADOLF GRIMME PREIS 2005

Regie

BELLA BLOCK – DENN SIE WISSEN NICHT WAS SIE TUN

Mit Hannelore Hoger, Susanne von Borsody, Sophie Rogall,
Marek Harloff , Devid Striesow ...
(90 Minuten; Objektiv Film; Mai 2004)
Publikumspreis Krimifilmfestival Wiesbaden 2005.
DEUTSCHER FERNSEHPREIS (Beste Musik für Annette Focks)

Regie

INS LEBEN ZURÜCK

Fernsehfilm fürs ZDFmit Martina Gedeck; Ulrich Thomsen, Herbert Kanup ...
(90 MInuten; 2004)
Nominiert für den ADOLF GRIMME PREIS 2004

Regie und Drehbuch:

HUNGER AUF LEBEN

Fernsehspiel für ARD / MDR
(Das Leben der Brigitte Reimann) Mit Martina Gedeck, Kai Wiesinger, Ulrich Mühe,
Uwe Bohm, Heinrich Schmieder, Martin Feifel ...
(90 Minuten; Saxonia Media; Dezember 2003)
DEUTSCHER FERNSEHPREIS 2004
(Beste Hauptdarstellerin Martina Gedeck)
Nominiert für den Fernsehfilmpreis der
DEUTSCHEN AKADEMIE DER DARSTELLENDEN KÜNSTE
(Fernsehfilm-Festival Baden-Baden)

Regie

DER MÖRDER IST UNTER UNS

Fernsehspiel für das ZDF
Mit Christoph Walz, Susanne Schäfer, Hermann
Lause, Frank Giering, Thomas Schmauser ...
(90 Minuten; Multimedia; Juni 2003)
Nominiert für die GOLDENE KAMERA
(Bester Darsteller Christoph Walz)
Nominiert für den DEUTSCHEN FERNSEHPREIS Hermann Lause und
Frank Giering (Beste Nebendarsteller)

Regie

EIN DORF SUCHT SEINEN MÖRDER

Fernsehspiel fürs ZDF
mit Sepp Bierbichler, Claudia Messner, Kai Scheve, Anna Brüggemann, Monika Baumgartner, Thomas Schmauser, Elmar Wepper, Isabella Jantz ...
(90 Minuten; Cinécentrum; September 2001)
Nominiert für den ADOLF GRIMME PREIS 2002 (Bester Film)

Regie

DOPPELTER EINSATZ: DER MOERDER IN DIR

Fernsehspiel für RTL
Mit Jürgen Schornagel, Petra Kleinert, Despina
Pajanou, Michael König, Oliver Wnuk, Thomas
Schendel, Hans Uwe Bauer ...
(93 Minuten; Studio Hamburg; Mai 2001)
DEUTSCHER FERNSEHPREIS 2002 für Jürgen Schornagel (Bester Nebendarsteller)

Regie

HEIDI

Kinofilm
Mit Paolo Villagio; Marianne Denicourt; Sepp
Bierbichler; Cornelia Gröschel; Nadine Fano;
Valentine Varela; Robert Stadelober; Julia Hummer; Aaron Arens ....
(104 Minuten; Vega Film, Zürich/ Aventura Film, Paris; März 2001)
1ter Preis Kinderfilmfestival Würzburg

Regie

BLONDINE SUCHT MILLIONAER FUERS LEBEN

Fernsehspiel für den NDR
Mit Eva Hassmann, Armin Rohde, Walter Kreye,
Justus von Dohani, Christian Berkel, Sabine Wolf...
(90 Minuten; Multimedia; März 2000)

Regie und Drehbuch:

KOMIKER

Kinofilm
Mit Beat Schlatter, Patrik Frey, Pinkas Braun,
Walo Lüönd, Stefanie Glaser, Fritz Lichtenhahn ...
(100 Minuten; Vega Film AG; März 2000)
Nominiert für den SCHWEIZER FILMPREIS
(Bester Film; Beste Schauspielerin; Bester Schauspieler)

Regie

ICH HABE NEIN GESAGT

Fernsehspiel für das ZDF
Mit Martina Gedeck, Jörg Schüttauf; Gertrud Roll,
Peter Davor, Dieter Pfaff, Dieter Mann ....
(90 Minuten; Filmpool Köln; März 1999)
Nominiert für die GOLDENE KAMERA 2000 (Bestes Fernsehspiel)
Nominiert für JUPITER 2000 (Bester TV-Film)
DEUTSCHER FERNSEHPREIS 2000 für Jörg Schüttauf als Ehemann

Regie

BELLA BLOCK - AUF DER JAGD

Fernsehspiel für das ZDF
Mit Hannelore Hoger, Ernst Stötzner, Gudrun
Gabriel, Peter Franke, Michael Kind ...
(100 Minuten; Objektiv Film GmbH; Juni 1998)

Regie

FRAU RETTICH, DIE CZERNI UND ICH

Kinofilm
Mit Iris Berben; Martina Gedeck, Jeanette Hain,
Olli Dittrich, Thomas Heinze, Dirk Bach, Pep Mune ...
(100 Minuten; Bavaria Film/ Lunaris Film; März 1998)
DEUTSCHER FILMPREIS 1998
Nominiert für JUPITER 1998 (Bester Regisseur)

Regie

BELLA BLOCK - TOD EINES MAEDCHENS

Fernsehspiel für das ZDF
Mit Hannelore Hoger, Martina Gedeck, Karl
Kranzkowski, Marek Harloff, Imogen Kogge, Josef
Ostendorf, Camilla Renschke ....
(96 Minuten; Objektiv Film GmbH, Mai 1997)
Nominiert für ADOLF GRIMME PREIS 1998 (Bester Film)
ADOLF GRIMME PREIS für Martina Gedeck als Frau Meng
GOLDENER LÖWE für Martina Gedeck als Frau Meng
GOLDENER LÖWE für Marek Harloff als Tommy

Regie

KATZENDIEBE

Kinofilm
Mit Beat Schlatter, Patrik Frey, Babett Arens,
Max Gertsch, Roeland Wiesnekker ...
(100 Minuten; Vega Film AG, März 1996)
PRIX WALO (Schweizer Fernsehpreis)
GOLDEN MOMENTS (Preis der schweizerischen Landeslotterie)

Regie

POLIZEIRUF 110 Alte Freunde

Fernsehspiel für den NDR;
Mit Peter Franke, Kurt Böwe, Swetlana Schönfeld,
Robert Hunger-Bühler, Günter Schubert, Rainer Luxem ...
(90 Minuten; Polyphon Film- und
Fernsehgesellschaft, März 1995)

Buch und Regie

AUSGERECHNET ZOE

Kinofilm/Fernsehspiel für den NDR
Mit Nicolette Krebitz, Caroline Redl, Henry
Arnold, Jürgen Vogel, Nicole Hesters, André Jung ...
(90 Minuten; Studio Hamburg in Co-Produktion
mit VEGA Film AG; April 1994)
ADOLF GRIMME PREIS 1995
(Bester Film, Beste Kamera, Bestes Schauspielerensemble)
Qualitätsprämie des Eidgenössischen
Departements des Innern
GOLDENE KAMERA für Nicolette Krebitz als Zoé

Buch und Regie

BINGO

Kinofilm
Mit Ruedi Walter, Mathias Gnädinger, Robert
Hunger-Bühler, Immy Schell ...
(90 Minuten; Vega-Film; 1990)
Qualitätsprämie des Eidgenössischen Departements des Innern

Buch und Regie

BLUES, BLACK und WHITE

Kinokurzfilm
Mit Hilde Ziegler, Simone Hassler und Andreas Loeffel ...
(6 Minuten; Imboden-Filmproduktion; 1987)
Studienprämie des Eidgenössischen Departement des Innern
1. Preis für besten Kurzfilm am internationalen Filmfestival Vevey
1. Preis für besten Kurzfilm an den Churer Kinotagen

Buch und Regie

MOVIESTAR

Kinofilm
Mit Iris Peynado, Albert Kitzl, Ralph Schicha,
Ingold Wildenauer, Peter Bollag ...
(45 Minuten; Xanadu-Filmproduktion; 1986)
Studienprämie des Eidgenössischen Departement des Innern